Geburtstrauma - Als wäre es heute...

Manchmal haben Frauen schlimme Geburtserlebnisse.

Wenn dich deine Geburt noch Monate oder sogar Jahre später immer wieder einholt, du sie ganz real immer wieder erlebst, weinen musst, wenn du an deine Geburt denkst oder dabei Ohnmachts- oder Schuldgefühle empfindest, ist es nur klug, dieses Erlebnis endlich einmal gut abzuschließen. Das gilt besonders, wenn du wieder schwanger bist und spürst, dass du starke Angst vor der anstehenden Geburt hast.

 

In der Regel können wir in zwei Sitzungen deine Gefühle und Bedürfnisse aus der Geburtssituation nachträglich gut versorgen und damit dem Erlebten neue stärkende Erlebnisse hinzufügen. Ganz nebenbei erhältst du dabei noch viele schöne Ideen für eine nächste Geburt.